24.10.2014 – 8 : 22

Wir haben endlich einen Rhythmus gefunden. Du schläfst nach der Narkose noch eine Weile und bist meistens gegen halb/um 11 Uhr wach, das ist quasi gleichzeitig dein Mittagsschlaf. Danach gehen wir in unsere Wohnung, essen zu Mittag und verbringen den Rest des Tages draußen. Am Neckar, auf den Wiesen, auf Spielplätzen, … egal wo, Hauptsache draußen.
Am Abend bist du spätestens um 19 Uhr so müde, dass du nur noch ins Bett willst. Unsere Nächte sind relativ ruhig – es hat sich eingespielt, so darf es gern bleiben.

Deine letzte Bestrahlung für diese Woche startet mit einer Diskussion zwischen mir und dem zuständigen Anästhesisten, den ich heute zum ersten Mal sehe. Er verweigert das Dormicum, das wäre seiner Meinung nach unnötig. Es bringe gar nichts und wenn ich eine Verbesserung festgestellt habe, sei das eine rein subjektive Wahrnehmung. Richtig, ich habe nämlich bloß geträumt, dass ich 4 Stunden lang einen sich windenden, zuckenden, sich überstreckenden und brüllenden Konrad vergeblich zu beruhigen versuchte. Oder vielleicht schlaf ich jetzt einfach zu fest und bekomme nicht mit, dass du trotzdem noch solche Nächte hast. Ich bin sauer. Stinksauer. Warum kann er sich nicht einfach an das bisherige Vorgehen halten? Warum muss er es anders machen, weil es ihm eben gerade so passt?
Ich war froh, dass wir einen Weg gefunden hatten, wie es dir besser ging und du nachts nicht mehr diese schlimmen Anfälle hattest. Die Anästhesistin hat das Dormicum schließlich nicht aus purem Übermut angeordnet, sondern weil es eine begründete Indikation dafür gab.
Wenn sie am Montag wieder da ist, werde ich sie darauf ansprechen.

Damit ist die achte Bestrahlung überstanden, 22 weitere stehen dir noch bevor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s